Eigenkapital

By | 22. Februar 2016

Eines der beiden Standbeine einer Baufinanzierung ist das Eigenkapital. Als Eigenkapital wird das Geld bezeichnet, was durch den künftigen Bauherren selbst angespart und in die Finanzierung der Immobilie gesteckt wird. Bei weitem werden jedoch nicht das Bare und das Girokonto allein als Eigenkapital angesehen. Auch Festgelder, Aktienpakete, voraus gezahlte Erbschaften oder dem Bauherren gehörende Grundstücke sind dem finanziellen Grundstock zuzurechnen. Zwar beträgt dieser in den meisten Fällen nur einen Bruchteil des Fremdkapitals, trotzdem ist dieses Standbein für die finanzielle Zukunft des Bauherrn von großer Wichtigkeit. Denn je höher das Eigenkapital vor dem Baubeginn ist, umso besser lassen sich die Verhandlungen mit der Bank um eine Kreditvergabe angehen. Mehr Eigenkapital bedeutet weniger Kreditzinsen.

Eine goldene Regel unter Baufinanzierern besagt, dass mindest 20 Prozent der Gesamtkosten durch das Eigenkapital gedeckt sein sollten. Je mehr der künftige Bauherr jedoch im Vorfeld angespart hat, umso weniger Geld muss er sich von Kreditinstituten leihen. Dadurch zahlt er weniger Zinsen, was später seine monatliche Belastung verringert und die Dauer der Tilgung verkürzt.

Um mit einem möglichst hohen Eigenkapital das Projekt „Eigener Wohnraum“ anzugehen, ist neben einem soliden Finanzmanagement eine frühzeitige Beschäftigung mit dem späteren Bauwunsch notwendig. Denn wer über einen längeren Zeitraum monatlich einen bestimmten Betrag auf die hohe Kante legt, lernt zum einen unter realen Bedingungen seine späteren finanziellen Möglichkeiten kennen, zum anderen beginnt er frühzeitig mit dem Kapitalaufbau für sein Eigenheim. Bei der Bildung von Eigenkapital stehen dem künftigen Bauherrn vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung.

Darunter zählen:
BausparvertragTermingeld – Festgeld WertpapierePrivat-, Verwandten-, und Arbeitgeberdarlehen
Eigenleistung – Muskelhypothek

Bauszinsen vergleichen


3 thoughts on “Eigenkapital

  1. Pingback: Termingeld - Festgeld ⋆ Bauzinsen24.de

  2. Pingback: Privat-, Verwandten-, Arbeitgeberdarlehen ⋆ Bauzinsen24.de

  3. Pingback: Eigenleistung ⋆ Bauzinsen24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*