Baugeld durch Zinstief billig – wie lange noch?

By | 10. März 2016

Baugeld durch Zinstief billig – wie lange noch?

Zusammengefasst kann man sagen, dass die Zinsen insgesamt nach wie vor auf Tiefstständen sind und die Zeit, ein Haus zu bauen oder zu kaufen, ideal ist. Ein anderer Trend, neben den gesunkenen Zinsen, sind aber die teilweise deutlich höheren Kauf-/Baukosten.
Im Schnitt kostete ein normales Einfamilienhaus noch vor drei Jahren etwa 324TEUR, letztes Jahr aber im Durchschnitt schon 341TEUR. (Quelle Statistisches Bundesamt)

Wer also das passende Objekt zum Erwerb, oder das passende Grundstück zum Bebauen gefunden hat, sollte nicht mehr allzu lange zögern und die Pläne in die Tat umsetzen.
Insbesondere, wenn die empfohlene Eigenkapitalquote von mind. 20% vorhanden ist.
Weiterhin sind zwar auch 100%-Finanzierungen möglich, aber der teurere Zinssatz macht dies oft unattraktiv und belastet das Haushaltsbudget zusätzlich.

Bauszinsen vergleichen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*